Galuns Angriff

Galun, der imposante Drache aus dem Atelier Öchsli in Bad Zurzach wird unsere Fotowand schmücken und zugleich ein LARP (live action role play) Element einbringen welches direkten Einfluss auf die Zukunft des Festivals nehmen wird.


Anmerkung: das auf dieser Seite gezeigte Bild- und Tonmaterial ist Eigentum von Blizzard Entertainment. Blizzard Entertainment steht in keiner Verbindung zum Cosplay Festival Bern noch sponsert es dieses in irgend einer Form. Die Verwendung des Bild- und Tonmaterials ist als eine Hommage an die Macher der World of Warcraft Reihe zu verstehen und verfolgt keine kommerziellen Ziele.


Spieltyp

Galuns Angriff ist ein klassisches Adventure LARP welches den Fokus auf die Interaktion unter den Teilnehmern, Räsel und Glücksspiel setzt. Kämpfe jeglicher Art sind aufgrund von Auflagen des Vermieters und den Platzverhältnissen verboten.


Vorgeschichte

Lange Zeit herrschte Frieden in den alten Mauern des PROGR, ein mächtiger Kristall unbekannten Ursprungs hielt böse Mächte fern von dem Ort und die Menschen welche Tag für Tag ein- und ausgingen konnten ihre Zeit sorglos genießen.

Doch eines Tages fiel ein grosser, dunkler Schatten über die Stadt Bern. Mit lauten Schreien die weit über die Stadtgrenze hinaus zu hören waren kündigte der Drache Galun seine Ankunft an. Mit seiner mächtigen Magie ließ er den Kristall in tausend Stücke zerbersten und der Schutzzauber welcher so viele Jahre über das alte Gemäuer wachte verschwand von einer Sekunde auf die andere.

Seither thront Galun, stolz über seinen Sieg, im PROGR und regiert von dort aus mit eisernen Gesetzen über die Menschen. Doch sein Sieg hatte auch seinen Preis: um den Kristall zerstören zu können musste Galun seine ganzen magischen Kräfte aufbrauchen. Für einen kurzen Augenblick wird er noch geschwächt sein bevor er wieder zu seiner vollen Stärke zurück kehrt und sich niemand mehr seiner Schreckensherrschaft wird widersetzen können...


Kristallsplitter

Als der Kristall zerstört wurde verstreuten sich seine Splitter über das Ganze Gelände des PROGR und verschwanden bald darauf. Gerüchte besagen dass sie noch immer zu finden sind wenn man nur gründlich genug nach ihnen sucht, wiederum andere behaupten dass Gaukler und Schurken sie eingesammelt haben und nun gegen allerlei Güter eintauschen oder in Schatztruhen horten.

Nur wenn genügend Splitter gesammelt werden kann der Kristall wiederhergestellt und Galun vertrieben werden. Wirst auch du dich dem Kampf gegen Galuns Tyrannei anschliessen?


gaukler & Schurken

Nach der Ankunft Galuns tauchten bald zwielichtige Gestalten auf die Ihre Chance sahen und so viele Kristallsplitter wie nur möglich an sich rissen. Getrieben von Gier stellen Sie nun wagemutigen Abenteurern Kristallsplitter gegen Aufgaben, Glücksspiele und Rätsel in Aussicht.


Regeln

  1. Das Rollenspiel 'Galuns Angriff' ist rein fiktiver Natur, die Teilnahme erfolgt freiwillig und ausschliesslich für Teilnehmer des Festivals.
  2. Das Spiel findet jeweils einmal an beiden Tagen des Festivals statt (11. & 12. Nov. 2017 um 10:00 - 16:30).
  3. Wer an dem Spiel teilnehmen will, egal ob Besucher oder Aussteller/Händler muss sich entweder am Kopf oder auf der Brust mir einem Questzeichen markieren. DAS QUESTZEICHEN KANN HIER HERUNTERGELADEN WERDEN.
  4. Während des Spiels dürfen keine Einrichtungsgegenstände auf dem Gelände des PROGR verschoben oder beschädigt werden. 
  5. Schatzkisten dürfen nicht mit Gewalt aufgebrochen werden, Hinweise wie man sie von ihren Ketten befreit findet man auf der jeweiligen Schatzkiste. Geöffnete Schatzkisten werden in unregelmässigen Abständen ersetzt. 
  6. Es ist verboten private Räumlichkeiten und Ateliers im PROGR zu betreten.
  7. Splitter können unter den Teilnehmern gehandelt werden (z.B. gegen Esswaren, symbolische Geldbeträge, Glücksspiel, Rätsel o.ä.).
  8. Es dürfen keine Kämpfe um Splitter veranstaltet werden (auch nicht mit Polsterwaffen).
  9. Um den Kristall wiederherzustellen und den PROGR von Galun zu befreien müssen alle Teilnehmer insgesamt mindestens 200 Splitter sammeln. Als Belohnung gewähren wir allen Teilnehmern des Festivals zwischen 18:00 - 19:00 CHF 1.00 Rabatt auf alle Esswaren und Getränke welche mehr als CHF 1.00 kosten.
  10. Splitter können bis um 16:30 an der Kasse im 1.OG (Eingang D) abgegeben werden. Die Person bzw. das Team welches die meisten Splitter beisteuert wird während der Siegerehrung einen Ritterschlag erhalten und zum Helden(team) des Festivals erklärt. Die Siegerehrung findet ab 17:00 zusammen mit den Siegerehrungen der Catwalks statt (Änderungen vorbehalten).

Anmeldung NSC

Hast du LARP Erfahrung als NSC und magst es ein Szenario aktiv mitzugestalten und dabei selbstständig mit anderen Spielern zu interagieren? Dann würden wir uns über deine Anmeldung freuen! Du profitierst als NSC von einem kostenlosen Eintritt + Verpflegung.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.